Insel Elba - Entdecken Sie die grösste toskanische Insel !   

Insel Elba

Camping Scaglieri*** (Portoferraio)

 

Adresse: Loc. Scaglieri, 57037 Portoferraio
GPS: N 42.803633° / E 10.271232°
Telefon: +39 0565 917139
Webseite: www.campingscaglieri.it
E-Mail: info@campingscaglieri.it

 

Elba Camping - Camping ScaglieriAllgemeines: Wir waren zu zweit mit einem mittelgroßen Zelt für zwei Wochen auf dem Camping Scaglieri. Es war die letzte Augustwoche und die erste Septemberwoche. Wir hatten den Platz bereits im Frühjahr (Mai/Juni) reserviert, da wir gelesen hatten, dass die Campingplätze auf Elba in der Hochsaison ziemlich eng werden können. Dies war auch sinnvoll, denn als wir ankamen, war der Platz tatsächlich sehr gut gefüllt. Dennoch hatte man durch die Terrassenlage nie das Gefühl, dass viel los ist.
Beschaffenheit der Stellplätze: Der Campingplatz ist terrassenförmig angelegt, so dass man höchstens die anderen Camper wahrnimmt, die unmittelbar neben einem in der Reihe stehen. Von fast allen Stellplätzen hat man einen sehr guten Blick auf das Meer und den Strand von Scaglieri. Die Stellplätze sind fast alle von einem Schattendach überdeckt, da nicht überall Bäume vorhanden waren. Da es an fast allen Stellplätzen sehr steil hinuntergeht, sind die Plätze mit einem mittelhohen Maschendrahtzaun nach außen eingegrenzt. Dieser wirkt aber aufgrund seiner mäßigen Höhe und unscheinbaren Farbe nicht störend, man kann ihn sogar nutzen und seine Wäsche daran zum Trocknen aufhängen. Man kann viele Stellplätze nicht mit dem Auto anfahren, da es einfach sehr steil und eng ist und die Stellplätze zum Teil nur über steile Treppen zu erreichen sind. Das Auto kann man an dafür vorgesehenen Parkplätzen abstellen. Dadurch bekommt der Campingplatz eine besondere Atmosphäre, da kaum Autos herumfahren. Der Boden der Stellplätze ist aus festem Sand, man benötigte einen Hammer, um die Heringe festzumachen.
Anfahrt und Lage: Es geht vom Hafen von Portoferraio ca. 7 km über eine gut ausgebaute Landstraße zum Campingplatz. Der Platz liegt auf einer Anhöhe über dem Meer.
Sanitäre Anlagen: Die sanitären Anlagen waren sehr gepflegt und modern.
Pool: Es gibt es einen Pool auf dem Camping. Er war --soweit ich das beurteilen kann— immer sauber und einladend für ein Erfrischungsbad. Neben dem Pool befindet sich die Bar und ein kleiner Shop, in dem man Eis und Getränke bekommt, die man am Pool auch zu sich nehmen darf. Um den Pool herum stehen Liegestühle mit Tischen, von denen auch meist welche frei waren. Am Pool hat man auch den besten Internetempfang. Es gibt am Campingplatz W-Lan, das man sich stundenweise kaufen kann.
Empfang: Man wurde sehr freundlich empfangen und musste den Personalausweis abgeben, damit das Personal die Daten der Gäste eintippen kann. Danach konnte man den Personalausweis wieder abholen. Ein freundlicher Campingplatzmitarbeiter hat uns unseren Stellplatz gezeigt sowie den Platz, wo wir unser Auto abstellen konnten.
Einkaufen: Besonders gut zum Einkaufen ist der Mini-Markt am Strand unterhalb des Campingplatzes geeignet: Man geht einfach auf dem Campingplatz die Treppen hinunter zum Scaglieri-Strand und schon ist man an dem Geschäft. Dort gab es jeden Morgen und auch den ganzen Tag über sehr, sehr leckere, frische italienische Brötchen und außerdem viele andere Brotsorten, die alle sehr gut waren! Und dies wirklich zu einem kleinen Preis. Zudem gibt es in dem Laden auch alles andere, was man braucht.
Essen gehen: Der Campingplatz besitzt eine eigene Pizzeria, in der wir aber nur einmal waren. Es war an sich in Ordnung, jedoch fanden wir, dass man dort nicht so gemütlich sitzt. Eine tolle Alternative ist die Pizzeria unten am Strand, also einfach die Treppen runtergehen zum Hausstrand und man ist dort: Es ist eine Pizzeria, die mit einem Strohdach überdacht ist und direkt am Strand liegt. Die Atmosphäre ist sehr gemütlich dort; zudem war die Pizza sehr, sehr gut und auch nicht teuer: Eine Pizza Margherita hat 6 Euro gekostet. Die anderen Sorten waren nicht wesentlich teurer. Am Strand gibt es zudem ein weiteres Restaurant, in dem wir aber nicht waren.
Kinderfreundlichkeit: Der Platz ist sehr kinderfreundlich, es gibt neben einem eingezäunten Spielplatz und Sportplatz mit Toren auch jeden Abend ein Animationsprogramm für Kinder. Davon bekommt man aber nichts mit, wenn man daran nicht interessiert ist, da es in einem abgetrennten Bereich und in kleinem Rahmen stattfand und die Lautstärke der Musik auch sehr gemäßigt war.
Strand: Direkt zu Fuss des Platzes —über einige wenige Treppen zu erreichen— befindet sich der Strand von Scaglieri. Klettert man über einige Felsen, so erreicht man den Strand von Biodola, der noch etwas länger ist. Beide Strände sind von gleicher Konsistenz: Feiner weißer Sand und seichtes, transparentes Wasser. Die Strände waren zu unserem Zeitpunkt noch sehr gut besucht; jedoch waren die Strandbesucher recht angenehm und ruhig, dass es einen nicht gestört hat und man hat trotzdem immer noch einen schönen Platz gefunden. Man kann auch gut mit dem Schlauchboot die nähere Küste erkunden: Umrundet man die rechte Landseite, so erreicht man in kurzer Zeit den Strand von Forno, wo man auch sehr schön schnorcheln kann.
Preis-Leistung-Verhältnis: Das Preis-Leistungs-Verhältnis war in Ordnung, weil der Platz wirklich alle Versprechungen hielt und man sich sehr gut erholen konnte. Wie fast überall auf Elba hat auch dieser Campingplatz etwas mehr gekostet: 52 Euro pro Nacht, inklusive allem, sprich ein sogenannter „Ministellplatz" für ein mittelgroßes Zelt, 2 Personen, Auto. Strom ist bei den Stellplätzen inklusive. Ein Buchungsaufschlag von einmalig 15 Euro kam auch noch dazu. Die Ministellplätze waren die günstigste Variante, alle anderen Stellplätze, die größer sind, kosten auch wesentlich mehr.
Einrichtungen: Es gibt Waschmaschinen am Platz, die habe ich einmal genutzt. Dies hat sehr gut funktioniert. Eine Nutzung kostet 5 Euro.
Unternehmungen in der Nähe: Man kann sich zwei Buchten weiter an einer Wassersportstation für einen Tag lang ein Motorboot ausleihen (hat mit Benzin 100 Euro gekostet). Damit kann man die Insel an einem Tag umrunden.

 

Elba Camping - Camping Scaglieri Elba Camping - Camping Scaglieri
Elba Camping - Camping Scaglieri Elba Camping - Camping Scaglieri
Elba Camping - Camping Scaglieri Elba Camping - Camping Scaglieri
Elba Camping - Camping Scaglieri Elba Camping - Camping Scaglieri
Elba Camping - Camping Scaglieri Elba Camping - Camping Scaglieri

 

 

Elba Ferries

 

Moby Lines Elba