Insel Elba - Entdecken Sie die grösste toskanische Insel !   

Insel Elba

Strände bei Portoferraio und in der Umgebung

> Strände im Süden Elbas > Strände auf der Halbinsel Calamita > Strände im Nordosten Elbas
> Stände um Portoferraio > Strände im Westen Elbas  

Strände im Golf von Portoferraio

Strand von Bagnaia

Der Strand von Bagnaia ist der wohl schönste Strand in der Bucht von Portoferraio. Er ist rund 300 m breit und besteht aus Kies. Er ist nach Westen ausgerichtet und ist beidseitig gut geschützt von den Landzungen. Der Strand ist hervorragend erschlossen: Es gibt mehrere Restaurants, eine Segelschule, Verleih von Liegen und Sonnenschirmen. Im Ort Bagnaia, der direkt hinter dem Strand anschliesst, gibt es mehrere Hotels und Ferienanlagen. Am auffallendsten ist die Residenza Sant’Anna del Volterraio ganz hinten im Tal, das über eine aussergewöhnliche Architektur verfügt. Der Strand ist gut für Kinder geeignet.

Anfahrt: Von Portoferraio aus fährt man auf der SP26 Richtung Porto Azzurro und dann links nach Magazzini und Bagnaia ab. Bagnaia verfügt nur über sehr wenige öffentliche Parkplätze.
Elba Strand von Bagnaia Elba Strand von Bagnaia
Elba Strand von Bagnaia  

Stadtstrände von Portoferraio

Strand von Le Viste / Spiaggia Le Viste

Der Strand von Le Viste liegt an der Nordseite der Festung von Portoferraio. Er besteht aus Sand und weissem Kies mit schwarzen Einschlüssen und ist nach Norden ausgerichtet. Sehr schön ist der östliche Abschnitt des Strandes, das von steilen Felsen abgeschlossen wird. Dort kann man wunderbar schnorcheln. Direkt gegenüber des Strandes von Le Viste liegt das kleine Inselchen Lo Scoglietto. Im Nordwesten sieht man die Insel Capraia. Am Strand gibt es ein Restaurant.

Anfahrt: Vom Fährhafen von Portoferraio aus fährt man in die Altstadt und folgt den Schildern zur Villa von Napoleon (Villa dei Mulini). Man fährt durch einen kurzen Tunnel und biegt danach, gleich vor der Villa dei Mulini, scharf links ab. Hier parkt man das Auto und geht den Weg hinunter zum Strand (5 min). Da die Parkplätze beschränkt sind, kann man auch das Auto beim grossen Parkplatz beim Fährhafen abstellen und zu Fuss zur Villa dei Mulini gehen.
Elba Strand von Le Viste Elba Strand von Le Viste

Strand von Le Ghiaie / Spiaggia Le Ghiaie

Der Strand von Le Ghiaie besteht aus den bekannten weissen Kieseln mit den schwarzen Punkten. Er ist nach Norden ausgerichtet und liegt direkt unter einer bei den Einheimischen beliebten Flaniermeile, wo sich auch ein kleiner Park mit Spielplatz befindet. Der Strand ist rund 400 m breit. Es gibt mehrer Restaurants. Über einen Pfad, der am Westende des Strandes beginnt, erricht man weitere schöne Strände, die ebenfalls aus dem bekannten weissen Kies bestehen.

Anfahrt: Vom Hafen aus fährt man in Richtung Nordosten und folgt den braunen Schildern „Le Ghiaie“ und „La Padulella“. So gelangt man an die Küste nördlich von Portoferraio und ist gleich beim Strand von Le Ghiaie.

Strände westlich von Portoferraio

Strand von Enfola / Spiaggia di Enfola

Am Capo d’Enfola liegen beidseits der Landzunge je ein Strand aus mittelgrobem Kies. Der eine Strand ist nach Südwesten ausgerichtet, jener auf der anderen Seite nach Norden. Schöner und daher auch beliebter ist der Strand auf der Südseite der schmalen Landzunge. Steht man dort am Meer, hat man das Gefühlt, sich an einem See zu befinden, denn das offene Meer ist hier nicht zu sehen. Dafür hat man einen sehr schönen Blick auf den Monte Capanne. Das Wasser hier ist sehr ruhig. Östlich des Strandes liegt der Campingplatz Enfola, der wunderschön terrassiert ist und einen tollen Blick aufs Meer bietet. Am Strand gibt es ein Restaurant.

Anfahrt: Von Portoferraio aus den Schildern Richtung Enfola und Viticcio folgen.
Elba Strand von Enfola Elba Strand von Enfola

Strand von Viticcio / Spiaggia di Viticcio

Der Strand von Viticcio besteht eigentlich aus zwei Stränden. Sie bestehen grösstenteils aus Kies. Beide Strände von Viticcio sind nach Osten ausgerichtet und nur gerade einmal knapp 100 m breit. Man hat einen schönen Blick auf die markante Landzunge des Capo d’Enfola und auch auf den Monte Capanne. Die Strände werden in erster Linie von den Gästen der Hotels in Viticcio besucht. Nur zum Baden fährt kaum jemand hierher.

Anfahrt: Von Portoferraio aus den Schildern Richtung Enfola und Viticcio folgen. Es stehen nur beschränkt Parkplätze zu Verfügung.

Strand von Biodola / Spiaggia di Biodola

Der Strand von Biodola besteht aus feinem Sand und ist sehr beliebt. Da er flach abfällt, ist er auch ideal für kleine Kinder geeignet. Zudem ist er rollstuhlgängig. Der Strand von Biodola ist nach Nordwesten ausgerichtet. Es gibt mehrere Restaurants und Sonnenschirme und Liegen werden vermietet. Ebenso gibt es mehrere Verleiher für Surfer, Segelboote, Kajaks und so weiter. Hinter dem über 500 m langen Strand gibt es mehrere Hotels, Ferienanlagen und Restaurants und Bars.

Anfahrt: Von der Strasse von Portoferraio nach Proccio aus gut ausgeschildert. Es stehen nur beschränkt wenige Parkplätze zu Verfügung.
Elba Strand von Biodola Elba Strand von Biodola

Strand von Scaglieri / Spiaggia di Scaglieri

Der Strand von Scaglieri grenzt unmittelbar nördlich an den Strand von Biodola an. Lediglich eine kleine Felszunge, auf der ein Restaurant steht, trennt die beiden Strände voneinander. Der Strand von Scaglieri besteht ebenfalls aus feinem Sand, ist aber nur rund 150 m breit und nach Westen ausgerichtet. Es gibt mehrer Restaurants, die Liegen und Sonnenschirme vermieten. An der Nordseite des Strandes stehen einige schöne Häuser direkt oberhalb des Wassers.

Anfahrt: Von der Strasse nach Biadola den Schildern nach Scaglieri folgen. Es gibt nur wenige Parkmöglichkeiten für Leute, die hier keine Unterkunft haben.
Elba Strand von Scaglieri Elba Strand von Scaglieri

 

 

 

Elba Ferries

 

Moby Lines Elba